SGKB wird neue Teilnehmerin auf Open-Finance-Plattform bLink von der SIX

Die St. Galler Kantonalbank (SGKB) wird nach der UBS, der Credit Suisse und der ZKB nun ebenfalls Teilnehmerin der Open-Finance-Plattform bLink von der SIX. Dies sei unter anderem das Resultat der technischen Kooperation zwischen der SIX und der Swisscom, wodurch die Integration in die Plattform für die Banken unkomplizierter abläuft.
20.10.2021 09:06

Mit dem Beitritt zur Plattform will die SGKB ihre Bankdienstleistungen nicht mehr nur über die eigenen Front-Ends wie beispielsweise das E-Banking, sondern auch über die Front-Ends von Dritten anbieten: "bLink ist für eine Bank unserer Grösse die ideale Plattform, um diese Öffnung effizient zu erreichen", wird Sven Bruss, Leiter Open Banking bei der SGKB in der Mitteilung vom Mittwoch zitiert.

dm/ys

(AWP)