SGS eröffnet zwei neue Büros in den USA im Bereich Kunst-Dienstleistungen

Der Warenprüfkonzern SGS expandiert in den USA im Bereich der Kunst-Dienstleistungen und eröffnet neue Büros in New York sowie in Fairfield, New Jersey. Die Mitarbeitenden in den neuen US-Büros untersuchen und dokumentieren Kunstwerke, wie einer SGS-Mitteilung vom Freitag zu entnehmen ist. Der Konzern bietet entsprechende Dienstleistungen bereits in London sowie in Genf an, wo er laut Mitteilung über ein spezialisiertes Laboratorium in der Freihandelszone verfüge.
03.02.2017 09:53

tp/ra

(AWP)