SGS übernimmt kanadische Axys Analytical Services

Zürich (awp) - SGS kauft einen Dienstleister auf dem nordamerikanischen Markt hinzu. Der Warenprüfkonzern erwirbt Axys Analytical Services mit Sitz in Sidney in der Provinz British Columbia. Das Unternehmen beschäftigt 100 Mitarbeitende und für 2016 werde ein Umsatz von bis zu 12 Mio CAD erwartet, heisst es in einer Mitteilung am Dienstag. Angaben zum Kaufpreis werden keine gemacht.
04.10.2016 07:33

Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Ultraspurenanalytik von Persistenten organischen Schadstoffen (Persistent Organic Pollutants, POPs), Kontaminationen in Abwasser durch etwa Medikamente (Contaminants of Emerging Concerns, CECs) und den stark wachsenden Bereich der Metabolomik, also der Untersuchung der Wechselwirkungen, ihre Identifizierung und Quantifizierung. AXYS ist beim National Environmental Laboratory Accreditation Conference (NELAC) in den USA sowie der Canadian Association for Laboratory Accreditation(CALA) zugelassen.

"Die Akquisition ergänzt sich mit dem Dienstleistungsangebot der jüngst erworbenen Accutest und stärkt das Netzwerk im Bereich Umwelt", wird SGS-CEO Frankie NG in der Mitteilung zitiert.

yr/cp

(AWP)