SGS wird von Sansibar mit Konformitäts-Programm beauftragt

Genf/Sansibar-Stadt (awp) - Der Warenprüfkonzern SGS ist von dem halbautonomen ostafrikanischen Inselstaat Sansibar beauftragt worden, ein Konformitäts-Programm für Importgüter zu entwickeln. Im Rahmen des PVoC-Programms (Pre-Shipment Verification of Conformity) werde SGS auch die Konformitätsprüfungen der Waren in den Ursprungsländern durchführen, heisst es in einer Mitteilung am Dienstag.
18.10.2016 11:43

Damit werde Sansibar die gleichen Standards erhalten wie Tansania und andere Staaten Ostafrikas. Das Programm soll per 1. November starten. Angaben zu den finanziellen Details werden keine gemacht.

Sansibar mit den Inseln Unguja und Pemba ist ein halbautonomer Teilstaat des Unionsstaates Tansania.

yr/tp

(AWP)