SHL ernennt Yoav Rubinstein per sofort zum CEO

Das Medizinaltechnikunternehmen SHL Telemedicine hat per sofort Yoav Rubinstein zum CEO ernannt. Rubinstein ist in dieser Funktion bereits seit April interimistisch tätig. Er war auf Yuval Shaked gefolgt, der Anfang Februar seinen Rücktritt eingereicht hatte.
02.06.2017 09:45

Die Wahl im Verwaltungsrat fiel einstimmig aus, wie SHL am Freitag mitteilt. Rubinstein stiess im Jahr 2012 als Senior Vice President, Leiter Global Business Development, zu SHL.

cp/ra

(AWP)