Siegfried erhält Bewilligung für Produktionsstätte in Nantong

Zürich (awp) - Siegfried hat von den chinesischen Umweltbehörden (EPB) die finale Betriebsbewilligung für eine Produktionsstätte in Nantong erhalten. Damit würden sämtliche behördliche Bewilligungen und Zertifikate für die Herstellung im Grossmassstab vorliegen, heisst es in einer Mitteilung des Pharmazulieferers vom Montag. Der Probebetrieb für die kommerziellen Anlagen wurde demnach schon vor einem Jahr aufgenommen. Die Anlage wurde im August 2015 eingeweiht.
27.06.2016 09:42

In Nantong, in einem der - den Angaben nach - modernsten Industrieparks Chinas nordwestlich von Shanghai, hat Siegfried einen neuen Standort mit einer Produktionskapazität von 350 Kubikmetern und rund 200 Mitarbeitenden errichtet. Diese Ergänzung des Produktionsnetzwerks mit einer Site in einem kostengünstigen Produktionsumfeld stärke die Konkurrenzfähigkeit des Unternehmens nachhaltig, so das Unternehmen.

Erste Kundenaufträge für den Grossmassstab lägen bereits vor. Zudem würden Produkte von anderen Standorten nach Nantong transferiert.

ys/cp

(AWP)