Siemens-Medizinsparte ergattert Milliardenauftrag in den USA

Der Elektrokonzern Siemens hat für seine Gesundheitssparte in den USA einen Milliarden-Auftrag von der Regierung an Land gezogen. Das US-Verteidigungsministerium habe mit Siemens Medical Solutions einen über fünf Jahre laufenden und bis zu 4,1 Milliarden US-Dollar schweren Vertrag geschlossen, teilte das Ministerium am Dienstag in Virginia mit. Demnach sollen die Land-, Luft, Seestreit- und zivilen US-Kräfte von Siemens mit radiologischen Systemen, passendem Zubehör und den dazugehörigen Schulungen versorgt werden./stb
29.03.2017 06:33

(AWP)