SIX ernennt Corinne Riguzzi zur neuen Leiterin Exchange Regulation

Zürich (awp) - Die SIX Group hat eine neue Leiterin des Bereichs SIX Exchange Regulation ernannt: Corinne Riguzzi folge per 1. Januar 2017 auf Rodolfo Straub, teilte die Börsenbetreiberin am Mittwoch mit. Dieser wolle im Hinblick auf seine Pensionierung seine Nachfolge frühzeitig regeln. Er werde SIX nach dem Jahreswechsel jedoch weiterhin für Projekte zur Verfügung stehen.
15.06.2016 09:44

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht Finma habe die Wahl von Riguzzi genehmigt, hiess es weiter. Sie ist den Angaben nach seit August 2012 verantwortlich für die Handelsüberwachung und somit den Bereich Surveillance & Enforcement innerhalb SIX Exchange Regulation und seitdem auch Mitglied der Geschäftsleitung der Division. Seit Mitte 2013 ist Riguzzi zudem Stellvertreterin des Head SIX Exchange Regulation.

sta/ys

(AWP)