SIX Financial Information integriert skandinavische Einheiten

Zürich (awp) - Der Börsenbetreiber SIX gliedert SIX Financial Information Skandinavien in die globalen Strukturen der Gruppe ein. Davon seien folglich die Länder Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland und Island betroffen, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.
29.09.2016 14:53

Dieser organisatorischer Aufbau - eine "global funktionale Governance" - sei im Mutterhaus in der Schweiz sowie an den meisten anderen internationalen Standorten bereits umgesetzt worden.

Alle Mitarbeitenden der skandinavischen Einheiten würden bis zum Jahresende einer globalen Funktion zugewiesen, und die globalen Produkte sollen im Portfolio der Region eine stärkere Bedeutung erhalten, so SIX Financial Information weiter. Mit dem Schritt soll die Konkurrenzfähigkeit gesteigert werden.

sta/ys

(AWP)