SocGen Schweiz ernennt Simon Ibbitson zum Leiter Private Equity Funds

Société Générale Private Banking Schweiz (SGPBS) hat per 1. Juli 2017 Simon Ibbitson zum Leiter Private Equity Funds ernannt. Zusätzlich zu seiner Funktion in der Schweiz sei Ibbitson auch für das gesamte Private Equity Funds-Geschäft weltweit verantwortlich, teilte die Gesellschaft am Donnerstag mit.
13.07.2017 08:45

Vor seinem Eintritt bei SGPBS war Ibbitson Leiter des Private Equity & Client Services bei Credit Suisse. Seine berufliche Laufbahn begann er gemäss Mitteilung im Bereich Finanzdienstleistungen 1985 als Trader für Ackroyd & Smithers an der Londoner Stock Exchange. Nach der Übernahme von Ackroyd durch SG Warburg (später UBS) trat er 2003 über zur UBS Private Bank in der Funktion des Leiters Client Services. 2008 wechselte er zur Credit Suisse.

sig/cf

(AWP)