Societe Generale steigert Gewinn stärker als erwartet

Die französische Grossbank Societe Generale (SocGen) hat 2016 dank einer deutlich niedrigeren Risikovorsorge mehr verdient. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn sei um 15 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro gestiegen, teilte die Bank am Donnerstag in Paris mit. Damit übertraf das im EuroStoxx 50 notierte Institut die Erwartungen der Experten. Die Dividende soll um 10 Prozent auf 2,20 Euro je Aktie erhöht werden.
09.02.2017 07:13

Konzernchef Frederic Oudea sieht in den Zahlen eine Bestätigung des 2014 gestarteten Konzernumbaus. Gestützt auf das positive Ergebnis und die gute Kapitalausstattung will er die Struktur der Bank weiter vereinfachen und das Digitalgeschäft ausbauen. Ende des Jahres will er neue mittelfristige Ziele vorstellen. Aktuell kündigte er schon mal den Börsengang der Auto-Leasing-Sparte an./zb/stb

(AWP)