Softbank will Alphabets Roboter-Tochter Boston Dynamics übernehmen

Der Telekom- und Medienkonzern Softbank setzt verstärkt auf das Robotergeschäft. Mit dem Eigentümer Alphabet sei die Übernahme des Roboter-Bauers Boston Dynamics vereinbart worden, teilte der japanische Konzern am Freitag mit. Der Deal beinhalte zudem den Kauf der japanischen Robotics-Firma Schaft, die bislang ebenfalls unter dem Dach von Alphabet agierte. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Die Behörden müssen noch zustimmen. Bereits vor fünf Jahren hatte Softbank das französische Roboterunternehmen Aldebaran übernommen und mit ihm den menschlichen Roboter Pepper entwickelt./kro/jha/fbr
09.06.2017 08:48

(AWP)