Sonova verändert Führungsstruktur - Jan Metzdorff leitet US-Grosshandelsgeschäft

Stäfa (awp) - Der Hörgerätehersteller Sonova nimmt Änderungen in seiner Führungsstruktur vor und will so die Synergien zwischen den Geschäftsbereichen stärker nutzen. Dabei scheidet Jan Metzdorff, der bisher das Geschäft von Unitron verantwortete, aus der Geschäftsleitung aus und übernimmt neu die Leitung des US-Grosshandelsgeschäfts für die Hörgeräte-Marken Phonak, Unitron und Hansaton. Er soll die gemeinsame Wachstumsstrategie für Sonova in diesem wichtigen Markt vorantreiben, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.
31.08.2016 08:30

Auch im globalen Markenmanagement und Marketing kommt es zu Veränderungen. Unter der Leitung von Martin Grieder, zurzeit Group Vice President Phonak, werden die Marken Phonak, Unitron und Hansaton zusammengefasst. Grieder übernimmt neu die Rolle des Group Vice President Hearing Instruments Marketing. Zudem wird das e-Marketing Franz Petermann zugeordnet, zusätzlich zu seiner Funktion als Group Vice President Connect Hearing Group.

yr/uh

(AWP)