SPS-Tochter Wincasa schafft Bereich "Transformation" - Wechsel auf CFO-Posten

Der schweizweit tätige Immobiliendienstleister Wincasa schafft zum Jahreswechsel einen neuen Geschäftsbereich. Dieser heisst "Transformation" und soll dem digitalen Wandel Rechnung tragen und Wincasa für die kommenden Herausforderungen im Markt optimal aufstellen. Die Leitung übernimmt per Anfang 2018 Sandro Principe als Chief Transformation Officer.
25.10.2017 10:49

Principe verfügt über eine langjährige, internationale Karriere in Beratungsfirmen und grossen Schweizer Telekommunikations- und Logistikunternehmen, wie die Konzerntochter der an der SIX kotierten Swiss Prime Site am Mittwoch mitteilt.

Zudem übernimmt zum Jahreswechsel Susanne Mader den Posten des Finanzchefs (CFO) von Markus Brechbühl, der das Unternehmen infolge Frühpensionierung verlässt. Mader war als CFO und Geschäftsleitungsmitglied in verschiedenen Industriebetrieben mit internationalen Aktivitäten tätig.

Principe und Mader treten in ihren neuen Funktionen in die Geschäftsleitung von Wincasa ein.

cp/cf

(AWP)