SR Technics und IAA bieten Dienste zur Triebwerk-Materialbewirtschaftung an

Die Flugzeugwartungsfirma SR Technics bietet gemeinsam mit International Aircraft Associates (IAA) eine neue Dienstleistung zur Materialbewirtschaftung für Triebwerk-Kunden an. Mit dem Service unter dem Namen "Material.Monetary.Solutions" (MMS) könnten die Kunden ihre Materialinventare reduzieren und das in gebundene Kapital lösen, heisst es in einer Mitteilung vom Montag.
24.04.2017 15:47

Das integrierte Programm MMS verbinde die Stärken von SR Technics und IAA, heisst es weiter. Die Dienste beinhalten technische Prüfungen von möglichen Überschuss-Beständen des Kunden, um die Markt- und Reparaturfähigkeit von möglichen betriebsunfähigen Materialien festzustellen. Die Reparatur von betriebsunfähigem Material wird durch SR Technics verwaltet und IAA übernimmt dann das Marketing und den Verkauf im Auftrag des Kunden.

yr/cp

(AWP)