S&T nimmt mit Kapitalerhöhung 88 Millionen Euro ein

Der österreichische IT-Dienstleister S&T hat mit der angekündigten Kapitalerhöhung 88 Millionen Euro eingesammelt. Die knapp 6 Millionen neuen Aktien seien für 15,30 Euro je Stück an institutionelle Investoren verkauft worden, teilte das im TecDax gelistete Unternehmen am späten Dienstagabend mit.
14.11.2017 22:07

Das frische Geld soll für den Abschluss der Übernahme der ehemaligen Kontron sowie für das weitere Wachstum verwendet werden.

Der Preis für die neuen Papiere liegt etwas unter dem Schlusskurs im Xetra-Hauptgeschäft am Dienstag von 15,950 Euro. Zuletzt kostete eine S&T-Aktie im Tradegate-Handelssystem 15,442 Euro./he

(AWP)