Stadler Rail vergrössert Fabrik in Berlin

Der Zugbauer Stadler Rail will sein Werk in Berlin vergrössern. Insbesondere soll bis Ende 2020 eine neue Fabrikhalle entstehen, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.
12.02.2019 16:51

Dies lässt sich das Thurgauer Unternehmen bis zu 70 Millionen Euro kosten. Das Ziel des Ausbaus sei es, Grossprojekte noch besser abwickeln zu können. Berlin ist laut der Mitteilung der zweitgrösste Standort des Konzerns und innerhalb der Unternehmensgruppe das Kompetenzzentrum für Trams, Stadtbahnen und U-Bahnen. Die dortige Mitarbeiterzahl habe sich seit dem Jahr 2000 von knapp 200 auf 1'300 vervielfacht.

rw/jb

(AWP)