Stadtgeländewagen kurbeln Daimler-Verkäufe kräftig an

STUTTGART (awp international) - Das ungebrochene Interesse der Autokäufer an SUV-Geländewagen hat Daimler im ersten Halbjahr ein kräftiges Verkaufsplus beschert. Der Absatz der Marke Mercedes-Benz kletterte in den ersten sechs Monaten um 12,1 Prozent auf mehr als eine Million Fahrzeuge, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Inklusive der Marke Smart verkauften die Stuttgarter 12,5 Prozent mehr Autos als im ersten Halbjahr 2015.
06.07.2016 10:30

"Ein Drittel aller verkauften Fahrzeuge von Mercedes-Benz entfällt auf das SUV-Segment", sagte Daimler-Vertriebschef Ola Källenius. Er sprach vom bisher stärksten Halbjahr der Unternehmensgeschichte. Auch im Einzelmonat Juni setzten die Stuttgarter ihren Kurs fort und dürften damit im Wettbewerb mit dem Oberklasse-Konkurrenten BMW weiter in Führung bleiben. Die Münchner haben ihre Absatzzahlen für Juni allerdings noch nicht veröffentlicht./fri/stb

(AWP)