Standard Chartered übertrifft Erwartungen

Die britische Bank Standard Chartered hat im ersten Halbjahr dank einer geringeren Risikovorsorge und gesunkener Kosten operativ mehr verdient. Der Vorsteuergewinn aus dem laufenden Geschäft sei um elf Prozent auf 2,61 Milliarden US-Dollar (2,36 Mrd Euro) geklettert, teilte Standard Chartered am Donnerstag in London mit.
01.08.2019 07:22

Die Grossbank, die vor allem in Asien aktiv ist, setzte damit ihren Erholungskurs nach der tiefen Krise der Jahre 2015 und 2016 fort. Mit dem Ergebnis übertraf die Bank die Erwartungen der Experten leicht. Die Aktie zog an der Börse in Hongkong nach Bekanntgabe der Zahlen an./zb/jha/

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf Standard Chartered

Investment-Ideen von Julius Bär