Starrag wechselt zum Swiss Reporting Standard der Schweizer Börse SIX

Die Aktien der Starrag Group werden ab dem 30. Juni 2017 im Swiss Reporting Standard der Schweizer Börse SIX gehandelt. Letzter Handelstag im International Reporting Standard ist entsprechend der 29. Juni. Die Aktien bleiben aber weiterhin im SPI enthalten.
23.05.2017 06:55

Der Standardwechsel steht laut Mitteilung vom Dienstag im Zusammenhang mit der vom Verwaltungsrat beschlossenen und im vergangenen März angekündigten Umstellung des Rechnungslegungsstandards auf Swiss GAAP FER von IFRS (per Anfang 2017). Der Wechsel habe eine Reduktion der unter IFRS zunehmenden Komplexität und damit gleichzeitig eine Kostenreduktion zur Folge, heisst es. "Swiss GAAP FER deckt die Bedürfnisse von Starrag vollumfänglich ab und vermittelt weiterhin ein genaues Bild der finanziellen Situation", so Starrag wörtlich.

uh/cf

(AWP)

Tweets zum WEF