Straumann baut Angebot mit 3Shape-Scannern und 3D-Druckern von Rapid Shape aus

Der Dentalimplantathersteller Straumann hat mit zwei Unternehmen Vertriebsvereinbarungen abgeschlossen. Dabei ergänzt Straumann ihre All-in-One-Lösungen mit Scannern von 3Shape und 3D-Druckern der deutschen Rapid Shape. Damit weite Straumann ihre Angebote für Zahnarztpraxen und Labore mit der TRIOS-3-Intraoral-Scannerfamilie von 3Shape und den 3D-Druckern von Rapid Shape weltweit aus, schreibt der Konzern in der Mitteilung vom Mittwoch.
08.03.2017 18:01

mk

(AWP)