Straumann besetzt Führung in der Region Asien/Pazifik neu

Der Dentalimplantathersteller Straumann strukturiert Teile seines Managements neu. Der Malaysier Patrick Kok-Kien Loh wird Mitte Mai die Funktion des Executive Vice President Asia Pacific übernehmen. Er folgt auf Alexander Ochsner, der innerhalb der Gruppe als Executive Vice President Global People Management & Development neue Aufgaben übernimmt, wie Straumann am Montag mitteilt. Loh kommt von der Haemonetics Corporation, einem globalen Anbieter von Blut- und Plasmakonserven sowie Dienstleistungen.
20.03.2017 07:55

Ochsner seinerseits stiess 2012 zu Straumann und leitete in den letzten viereinhalb Jahren die Geschäfte in der Region Asien/Pazifik. Sobald die Übergabe an Patrick Loh abgeschlossen sei, werde Ochsner für seine neue Aufgabe in die Schweiz zurückkehren.

pr/cf

(AWP)

Tweets zum WEF