Straumann steigt in Kieferorthopädie ein - Übernahme von US-Anbieter

Der Zahnimplantathersteller Straumann steigt in die Kieferorthopädie ein. Er übernimmt dabei den US-Anbieter ClearCorrect für einen Kaufpreis von rund 150 Mio USD. Zudem hat Straumann einen Anteil von 38% an dem spanischen Jungunternehmen Geniova, das im Bereich von hybriden "Fast Aligners" tätig ist, für einen nicht genannten Preis übernommen und übernimmt das Unternehmen Dental Wings vollständig. Die Transaktionen würden bis Ende des Jahres abgeschlossen und mit Barmitteln und eigenen Aktien der Gruppe finanziert.
17.08.2017 07:16

Geniova habe Pionierarbeit geleistet bei der "Entwicklung innovativer Hybrid-Lösungen, welche die Vorteile von transparenten Aligner-Systemen mit denen herkömmlicher festsitzender Zahnspangen (Brackets) vereint", schreibt Straumann. Die Geschäftsmodelle beider Unternehmen basierten auf digitalen Technologien, welche die gesamte Zahnmedizin veränderten, so das Unternehmen.

Die Entwicklung digitaler Plattformen und Ausrüstungen, welche Lösungen in den Bereichen Kieferorthopädie, Prothetik und Zahnersatz unterstützten und Anwendungen untereinander verknüpften, solle weiter vorangetrieben werden. Die Straumann Group werde auch ihren 55%-Anteil an Dental Wings aufstocken und das Unternehmen vollständig übernehmen.

Weiter gibt die Gruppe bekannt, dass die Übernahme von 35% der deutschen Rapid Shape abgeschlossen wurde. Rapid Shape ist laut Straumann bei der Entwicklung von 3D-Drucktechnologien führend. Die 3D-Printer unter der Marke Straumann, die in die digitalen Workflows von CARES und Dental Wings integriert sind, gelangten nun in die limitierte Markteinführung.

Straumann baue eine neue Geschäftseinheit auf, um diese neuen und die bereits bestehenden Aktivitäten im Digitalbereich zusammenzuführen und deren globale Expansion zu voranzutreiben. Dental Wings-CEO Mike Rynerson kehre als Leiter der neuen Geschäftseinheit Digital und neues Geschäftsleitungsmitglied zu Straumann zurück, so die Mitteilung weiter.

tp/dm

(AWP)