Straumann übernimmt 30% an kanadischer V2R Biomedical

Zürich (awp) - Der Dentalimplantathersteller Straumann übernimmt einen Anteil von 30% an V2R Biomedical. Das Unternehmen in Privatbesitz aus Montreal hat sich auf prothetikorientierte Lösungen für die geführte Chirurgie spezialisiert, wie Straumann am Donnerstag mitteilt. Finanzielle Einzelheiten der Transaktion wurden nicht mitgeteilt.
27.10.2016 07:36

Im Rahmen der Vereinbarung hat das Schweizer Unternehmen die Option, bis 2020 seinen Anteil bis zur völligen Übernahme zu erhöhen.

Seit der Gründung im Jahr 2008 hat V2R gemäss Mitteilung einen Planungsdienst für die geführte Chirurgie aufgebaut. Mit Computertomogrammen und Intraoralscans von Patienten planen die Spezialisten des Unternehmens die genaue Position, Angulation und Tiefe der Implantate am Computer und berücksichtigen dabei die prothetischen Anforderungen.

sig/cp

(AWP)