Studie: Chinesen auf Grosseinkauf in Deutschland und Europa

FRANKFURT (awp international) - Chinesische Investoren sind derzeit zum Grosseinkauf in Europa unterwegs. In der ersten Hälfte des Jahres haben sie bereits Firmen mit einem Rekord-Transaktionsvolumen von 72,4 Milliarden Dollar (65,2 Mrd Euro) übernommen, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Aufstellung der Beratergesellschaft EY (Ernst & Young) hervorgeht.
14.07.2016 09:12

Mit 164 Transaktionen wurde bereits zur Jahresmitte nahezu der Wert aus dem Vorjahr (183) erreicht, weitere Übernahmegeschäfte seien in Vorbereitung. Mit 37 Firmenübernahmen war Deutschland das beliebteste Ziel der chinesischen Investoren, vor Frankreich (23) und Grossbritannien (20). Die in deutsche Firmen investierte Summe stieg sprunghaft auf 10,8 Milliarden Dollar (9,7 Mrd Euro) nach nur 526 Millionen Dollar im gesamten Vorjahr./ceb/DP/fbr

(AWP)