Sulzer erhält Pumpen-Auftrag von französischem Nuklearunternehmen EDF

Winterthur (awp) - Der Industriekonzern Sulzer hat in Frankreich einen Auftrag zur Lieferung von 28 Pumpeneinheiten für das Nuklearunternehmen Electricité De France SA (EDF) erhalten. Im Rahmen des Vertrags wird Sulzer Prototypen eines Pumpensets erstellen und innerhalb der nächsten 15 Jahre insgesamt 28 Pumpeneinheiten produzieren und in Betrieb nehmen. Ein Auftragswert wird nicht genannt.
08.07.2016 07:22

Der Vertrag mit EDF stärke die Position von Sulzer als Pumpenlieferant im Nukleargeschäft. Zudem werde die bereits bestehende Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen damit weiter ausgebaut. Die Sulzer Pompes France Sparte des Industriekonzerns verfügt gemäss der Mitteilung vom Freitag über mehr als 40 Jahre Erfahrung im Nuklearmarkt. Im Rahmen eines einjährigen Projekts habe das Unternehmen eine neue Pumpe entworfen, welche die speziellen technischen Anforderungen von EDF erfülle.

sta/ra

(AWP)