Sulzer ernennt Daniel Bischofberger zum Chef von Rotating Equipment Services

Winterthur (awp) - Der Industriekonzern Sulzer hat Daniel Bischofberger zum neuen Leiter der Sparte Rotating Equipment Services und Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Er folgt auf Peter Alexander, welcher per Ende August 2016 in den Ruhestand treten wird, wie Sulzer am Mittwoch mitteilt. Bischofberger leitete zuletzt die Geschäftseinheit für Mittel- und Südeuropa bei ABB und übernimmt seine Stelle bei Sulzer am 1. September 2016 an.
15.06.2016 07:20

Darüber hinaus schafft Sulzer die neue Position Chief Commercial and Marketing Officer (CCMO). Diese wird per sofort vom Franzosen Frédéric Lalanne eingenommen, welcher davor die gleiche Stelle bei General Electric Grid Solutions innehatte. Auch er wird Mitglied der Geschäftsleitung.

Fabrice Billard, der aktuelle Chief Strategy Officer, wird Sulzer dagegen per Ende Juli 2016 verlassen, um andere Möglichkeiten ausserhalb des Konzerns zu verfolgen. Diese Stelle wird nicht neu besetzt. Das Team, dass sich um die Umsetzung des Sulzer Full Potential (SFP)-Programms kümmert, wird künftig direkt an CEO Greg Poux-Guillaume rapportieren.

cf/ys

(AWP)