Sulzer mit kleinerer Akquisition in Norwegen - Technologie für Öltrennung

Zürich (awp) - Der Industriekonzern Sulzer hat in Norwegen eine weitere Akquisition getätigt. Für den Kauf des Vessel Internal Electrostatic Coalescer-Geschäfts (VIEC) sei eine verbindliche Vereinbarung unterzeichnet worden, teilt Sulzer am Dienstag mit. Verkäufer des Bereichs mit 13 Mitarbeitenden ist die finnische Wärtsilä, das VIEC-Geschäft ist allerdings in Norwegen angesiedelt.
20.12.2016 09:55

Die eingekaufte Technologie VIEC trenne Öl von Wasser auf "höchst effiziente Weise", schreibt Sulzer. Sie eigne sich für Offshore- und Onshore-Anlagen und verbessere sowohl die Öl- als auch die Wasserqualität. Die Akquisition erweitert das Produktportfolio der Sulzer Division Chemtech.

cf/rw

(AWP)