Sulzer schliesst Übernahme von Ensival Moret ab

Der Industriekonzern Sulzer hat die Ende November angekündigte Akquisition des in Frankreich und Belgien aktiven Pumpenherstellers Ensival Moret abgeschlossen. Mit der Integration von EM in die Division Pumps Equipment werde sofort begonnen, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Durch die Kombination der Produktportfolios werde Sulzer zu einem Komplettanbieter für einen Grossteil der industriellen Prozessapplikationen.
01.02.2017 07:22

Mit der Transaktion könne die Gesellschaft spezifische Lücken in seinem Pumpensortiment - beispielsweise Axialpumpen und Feststoffpumpen - für die allgemeinen Industriemärkte schliessen, so die Mitteilung weiter.

Die Transaktion hatte EM mit 85 Mio CHF bewertet. Das Unternehmen hat seine Haupt-Produktionsstätten in Saint Quentin, Frankreich, und Thimister, Belgien. Ausserdem verfügt EM über Produktionsstandorte in Brasilien und China sowie mehrere Servicezentren auf der ganzen Welt. Im Jahr 2015 hat das Unternehmen den Angaben zufolge mit 730 Mitarbeitern einen Umsatz von 123 Mio CHF erzielt.

yr/ys

(AWP)