Swiss Bankers führt kontaktlose Bezahllösung Fitbit Pay ein

Die Anbieterin von Prepaid-Karten für Schweizer Banken, Swiss Bankers, lanciert die kontaktlose Bezahllösung Fitbit Pay. Mittels Armbanduhren des an der New Yorker Börse kotierten Unternehmens Fitbit sei das Bezahlen mit Zahlkartenprodukten wie der Travel Cash Karte und der Mastercard Prepaid-Karte möglich, wie Swiss Bankers am Donnerstag mitteilt.
09.11.2017 15:52

Das Bezahlen mit Fitbit Pay erfülle sämtliche Sicherheitsansprüche, da die Nummern der hinterlegten Karten weder bei der Übertragung am Zahlterminal, noch auf dem Gerät oder einem Server gespeichert werden. Die Identifizierung erfolge durch einen individuell festgelegten Fitbit Pay-PIN oder gegebenenfalls durch einen Fingerabdruck.

Die Swiss Bankers Prepaid Services AG ist ein Dienstleister der Schweizer Banken und beschäftigt 57 Mitarbeitende. Das Unternehmen vertreibt Prepaid-Karten und Reisezahlungsmittel. Zu den Aktionären gehören der Verband Schweizerischer Kantonalbanken, Credit Suisse, Entris Banking, Raiffeisen und die Postfinance.

sta/hr

(AWP)