Swiss im August mit leichtem Passagieranstieg - Auslastung geringer

Zürich (awp) - Die Fluggesellschaft Swiss hat im August leicht mehr Passagiere transportiert als im Vorjahresmonat, dies allerdings bei einem deutlich ausgebauten Angebot. Die Auslastung war damit geringer als im Vorjahr, die verkauften Sitzkilometer konnten aber im Vorjahresvergleich um 6% gesteigert werden.
09.09.2016 14:56

Insgesamt hat die Swiss im August 1,62 Mio Passagiere befördert, was gegenüber dem Vorjahreszeitraum einem Anstieg von 0,1% entspricht, wie die Lufthansa-Tochter am Freitag mitteilte. Die Zahl der angebotenen Flugkilometer wurde derweil um 9,6% erhöht, womit die Auslastung der Flugzeuge (Sitzladefaktor) um 3,0 Prozentpunkte auf 86,8% abnahm. Die Anzahl der Flüge blieb im Vorjahresvergleich konstant bei 13'285.

Die gesamte Lufthansa-Gruppe beförderte im August 10,7 Mio Passagiere (-1,3%) und wies eine um 3,0 Prozentpunkte geringere Auslastung von 84,7% aus.

sta/ra

(AWP)