Swiss Job Index für Stelleninserate kräftig gestiegen

Zürich (awp) - Die Zahl der Stellenangebote in der Schweiz hat deutlich zugenommen. Wie aus dem Swiss Job Index des Personalvermittlers Michael Page vom Donnerstag hervorgeht, stellte sich von Januar bis Juli schweizweit ein Wachstum von 23,6% gegenüber dem Vorjahr ein. Seit der Einführung des Index' im Jahr 2012 ist dies der bedeutendste Zuwachs an Stellenangeboten, schreibt Michael Page in einer Medienmitteilung.
21.07.2016 11:15

Zwischen dem 15. Juni und dem 15. Juli hat die Anzahl der schweizweit angebotenen Stellen indes um 6% abgenommen. Dieser Rückgang sei saisonal begründet, heisst es. In drei von vier Jahren seit der Einführung des Index ging die Zahl der ausgeschriebenen Stellen in diesem Zeitraum zurück.

Trotz saisonaler Stagnation hat sich der Schweizer Stellenmarkt für gewisse Job-Kategorien positiv entwickelt: Grosser Personalbedarf bestehe an Ingenieuren, IT-Fachleuten sowie Spezialisten im Bereich Logistik, Pharma und Verkauf. Der Rückgang an Stellenangeboten war in der Deutschschweiz (-5,9%) zwischen Juni und Juli leicht geringer als in der Westschweiz (-6,5%). Zürich war der einzige Kanton mit einem Zuwachs (+0,2%). Alle Kantone verzeichnen derweil im Halbjahresvergleich zum Vorjahr (Januar - Juli) einen Rekord-Zuwachs an angebotenen Stellen.

pen/ra

(AWP)