Swiss Life-Aktien nach starken Halbjahreszahlen kräftig im Plus

Bern (awp) - Die Aktien des Lebensversicherungskonzerns Swiss Life legen am Donnerstag dank starker Halbjahreszahlen im frühen Handel kräftig zu. Trotz einem prozentual zweistelligen Rückgang bei den Bruttoprämien fällt das Ergebnis sowohl beim Betriebsgewinn als auch beim Reingewinn deutlich besser als erwartet aus. Die Hauptattraktion ist aber vor allem die deutlich bessere Eigenkapitalsituation des Unternehmens.
11.08.2016 09:25

Gegen 9.20 Uhr Uhr klettern die Papiere um 2,9% auf 238,10 CHF, gehandelt wurde bereits gut ein Drittel des durchschnittlichen Tagesvolumens. Der Gesamtmarkt gemessen am SMI liegt derweil mit 0,4% im Plus.

Von guten Resultaten spricht Baader Helvea-Experte Daniel Bischof. Alle Einheiten hätten bessere Ergebnisse erzielt als erwartet. Insgesamt bleibe Swiss Life ein starkes mittelfristiges Investment mit einer überzeugenden Bewertung.

"Zum ersten Halbjahr können insgesamt gute Kennzahlen ausgewiesen werden, die über den Erwartungen liegen und dabei eine Fortführung des bisherigen positiven Verbesserungstrends zeigen", schreibt der zuständige Analyst der Zürcher Kantonalbank. Insbesondere beim Betriebsergebnis seien die Erwartungen übertroffen worden. Das Anlageergebnis sei derweil solid geblieben und die Eigenmittelsituation gut geblieben.

Auch sein für die Bank Vontobel tätiger Berufskollege berichtet von einem "erfreulichen Ergebnis" und macht ebenfalls Fortschritte im zugrundeliegenden Geschäft aus. Was die Eigenkapitalbasis anbetrifft, so erwartet er diesbezüglich positive Auswirkungen auf die zukünftige Dividendenpolitik. Er hält deshalb an seiner Kaufempfehlung für die Aktien fest.

Im Berufshandel heisst es, dass gewisse Analysten ihre Anlagekundschaft im Vorfeld der Halbjahresergebnispräsentation zum Kauf der Aktien von Swiss Life angehalten hätten. Diese Wette auf einen überzeugenden Zahlenkranz sei nun tatsächlich aufgegangen, so heisst es. Aufgrund der unerwartet starken Geschäftsentwicklung in den ersten sechs Monaten und den überraschend starken Verbesserungen beim Eigenkapital trauen Beobachter den zuletzt an der Börse vernachlässigten Papieren eine Kurserholung zu.

dm/uh

(AWP)