Swiss Life Schweiz-CFO Martin Suter verlässt das Unternehmen

Zürich (awp) - Martin Suter, Finanzchef der Swiss Life Schweiz, verlässt das Unternehmen per Ende September. Nach 16jähriger Tätigkeit bei der Swiss Life habe sich Suter dazu entschieden, beruflich neue Wege zu gehen, bestätigte ein Sprecher am Dienstag Informationen von AWP. Ein Nachfolger für den CFO-Posten Schweiz wurde noch nicht ernannt.
30.08.2016 12:44

Suter startete seine Laufbahn bei der Swiss Life im Jahr 1999 als Leiter Mathematik-Entwicklung und wurde 2004 als Verantwortlicher für das Produktmanagement in die Geschäftsleitung Schweiz berufen. Seit 2006 ist Suter - mit einjähriger Unterbrechung für eine private Auszeit - als Chief Financial Officer (CFO) Schweiz tätig.

mk/uh

(AWP)