Swiss Re-Aktien geben mit Sorge vor Hurrikan "Dorian" nach

Die Aktien von Rückversicherern wie auch Swiss Re stehen vor dem Wochenende unter erhöhtem Abgabedruck. Vor der Südostküste der USA baut sich der Wirbelsturm "Dorian" auf. Je nach Verlauf des Hurrikans drohen grosse Schäden und hohe Kosten für die Versicherungsindustrie.
30.08.2019 10:42

Das schreckt die Anleger auf. Am Freitag verlieren die Aktien des weltweit zweitgrössten Rückversicherers Swiss Re bis um 10.40 Uhr 1,9 Prozent auf 96,24 Franken und stehen im insgesamt fester tendierenden Gesamtmarkt (SMI: +0,77%) am Ende der Tabelle. Auch die Titel des Branchenprimus Munich Re (-0,7%) oder anderer Rückversicherer wie Hannover Re (-0,3%) geben nach.

Die Abgaben in der Branche seien den News um Hurrikan "Dorian" geschuldet, meinte ein Händler im Gespräch mit AWP. Zusätzlich aufgeschreckt hätten die deutlichen Worte von US-Präsident Donald Trump dazu.

In einer Videobotschaft warnte Trump die Bewohner Floridas mit eindringlichen Worten vor dem herannahenden Hurrikan. Die Vorhersagen deuteten auf einen "Monster"-Sturm hin, erklärte er am Donnerstagabend. "Alles deutet darauf hin, dass er sehr hart zuschlagen wird und dass es sehr gross wird."

"Dorian" sammelt derzeit über dem warmen Wasser des westlichen Atlantiks Kraft und gilt mit Windböen von bis zu 170 Kilometern pro Stunde inzwischen als Hurrikan der Stufe zwei. Er nimmt dabei Fahrt auf steuert die östliche Küstenseite Floridas zu. Trump verglich den Sturm mit "Andrew", der 1992 als Sturm der Kategorie fünf auf die Ostküste Floridas traf und Schäden von rund 43 Milliarden US-Dollar verursacht hatte.

Bei den Swiss-Re-Aktien neigten vor allem institutionelle Anleger seit Tagen zur Vorsicht, hiess es am Markt. Dies weil unklar sei, wie stark sich die nordamerikanische Hurrikan-Saison in diesem Jahr entwickeln werde. Man geht davon aus, dass der Kurs nun auf rund 95 Franken zurückrudern wird. Falls aber die Unwetterschäden weniger schlimm als erwartet ausfallen, könnte das wieder für steigende Kurse sorgen.

mk/ra

(AWP)