Swiss Re: Daniela D'Andrea übernimmt die Leitung des Italien-Geschäfts

Beim Rückversicherer Swiss Re übernimmt Daniela D'Andrea den CEO-Posten im Ländermarkt Italien, der zur Einheit Swiss Re Europa SA gehört. Sie folgt auf Carlo Coletta. Letztere werde wiederum ab 1. Juli 2017 die Legal Finality Delivery-Aktivitäten in der EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) verantworten, wie Swiss Re am Dienstag mitteilt. Bei den Legal Finality-Lösungen geht es um den Transfer und die Übernahme von Versicherungsportfolios, die sich im Abwicklungsprozess befinden.
13.06.2017 10:58

Derzeit trage D'Andrea als Head Client Markets Life & Health die Verantwortung für einige Grosskunden sowohl im Leben- als auch in der Sach- und Haftpflichtrückversicherung, heisst es weiter. Sie stiess im Jahr 2000 zu Swiss Re.

mk/ys

(AWP)