Swissport übernimmt Ladesteuerung für Kontinentalflüge der Swiss

Der Flugzeug- und Flughafendienstleiser Swissport wird von der Swiss mit der Leitung der Ladesteuerung beauftragt. Der Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren umfasse alle Kontinentalflüge der Swiss, heisst es in einer Medienmitteilung vom Donnerstag.
12.09.2019 14:54

Swissport werde die Swiss jährlich mit rund 21'000 Lastblättern über 47 Flughäfen versorgen. Die Swissport stellt der Swiss bereits seit 2013 Lastblätter für ausgewählte Destinationen in Europa zu Verfügung. Finanzielle Details werden nicht bekanntgegeben.

Die Mehrheit der Ladespezialisten von Swissport haben ihre Basis in Zürich. Daneben verfügt das Unternehmen über zwei Standorte mit Spezialisten in Casablanca, Marokko und Nairobi, Kenia.

Die Lastkontroll-Spezialisten der Swissport erstellen für jeden Flug ein "Lastblatt". Diese liefern detaillierte Instruktionen bezüglich der Ladung von Gepäck, Waren und der Passagiere. Sie basieren auf Berechnungen bezüglich Gewicht, Wetterbedingungen und weiteren Faktoren.

yl/sta

(AWP)