Swissport übernimmt Luftfrachtfirma Apron am Stuttgarter Flughafen

Der Airline-Dienstleister Swissport verstärkt seine Aktivitäten in Deutschland mit der Übernahme des Luftfrachtunternehmens Apron am Stuttgarter Flughafen. Damit wird der schwäbische Airport nach Fr4nkfurt zum zweitgrössten Luftfrachtumschlagsplatz der Gruppe in Deutschland, wie Swissport am Montag mitteilte.
24.09.2018 15:00

Angaben zu den finanziellen Details der Akquisition wurden keine gemacht. Stuttgart sei mit rund 11 Millionen Passagieren und rund 27'000 Tonnen Fracht im Jahr 2017 der achtgrösste Flughafen Deutschlands. Mit der Übernahme werde Swissport den Grossteil der Luftfracht dort abwickeln, schrieb das Unternehmen.

"Die Expansion unserer Luftfrachtdienste nach Stuttgart unterstreicht unsere Ambitionen in diesem Segment", wurde der Deutschlandchef Willy Ruf in der Mitteilung zitiert. Darüber hinaus sei bereits im Frühjahr der Ausbau des Logistik-Zentrums am Frankfurter Flughafen mit einem neuen Warenlager mit 16'000 Quadratmetern Fläche angekündigt worden.

Apron verfügt laut ihrer Internetseite über ein Lager mit einer Fläche von 9'600 Quadratmetern mit Hochregallager, Kühl- und Tiefkühlraum und anderen Einrichtungen.

yr/tp

(AWP)