Symrise schliesst ADF-Übernahme ab

Der Duft- und Geschmacksstoff-Hersteller Symrise hat die Übernahme des US-Herstellers von Tierfutterzusätzen ADF/IDF abgeschlossen. Die Kartellbehörde des US-Justizministeriums habe die Akquisition genehmigt, teilte das MDax-Unternehmen am Montag in Holzminden mit. Eigentlich sollte die Transaktion schon längst über die Bühne gegangen sein, doch die Wettbewerbshüter schauten sie sich genauer an. Der Zukauf soll sich bereits ab dem ersten Jahr nach dem Abschluss positiv im Gewinn pro Aktie widerspiegeln.
04.11.2019 10:38

Mit der 900 Millionen US-Dollar (806 Mio Euro) schweren Transaktion will Symrise sein stark wachsendes Geschäft mit Tierfuttersätzen auszubauen. Angaben von Januar zufolge erwirtschaftete ADF/IDF mit seinen 470 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 220 Millionen Dollar und erzielte eine operative Marge (Ebitda) von 23 Prozent./ssc/stw/mis

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf Symrise

Investment-Ideen von Julius Bär