Syngenta-Verwaltungsrat wird im Rahmen der ChemChina-Übernahme angepasst

Der Verwaltungsrat von Syngenta wird im Rahmen der ChemChina-Übernahme angepasst. Demnach werden die vier bisherigen VR-Mitglieder Michel Demaré, Jürg Witmer, Eveline Saupper und Gunnar Brock zu unabhängigen Direktoren ernannt und sollen an der Generalversammlung am 26. Juni zur Wiederwahl empfohlen werden, heisst es in einer gemeinsamen Medienmitteilung von Syngenta und ChemChina.
26.04.2017 07:48

Von ChemChina wiederum sollen Ren Jianxin, Chen Hongbo, Olivier T. de Clermont-Tonnerre und Dieter A. Gericke als unabhängige Direktoren zur Wahl vorgeschlagen werden.

Gleichzeitig werden die bisherigen Mitglieder des Syngenta-VRs Vinita Bali, Eleni Gabre-Madhin, David Lawrence und Stefan Borgas von ihren Ämtern zurücktreten.

hr/cf

(AWP)