Tamedia: Chefredaktor Mark Dittli verlässt Finanz und Wirtschaft

Mark Dittli verlässt die Chefredaktion der zu Tamedia gehörenden Wirtschafts- und Anlegerzeitung "Finanz und Wirtschaft" ("FuW") auf Ende Oktober. Er habe sich entschieden, eine neue Herausforderung ausserhalb von Tamedia anzunehmen, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag.
09.05.2017 11:29

Dittli hatte die Chefredaktion Anfang 2012 übernommen. Unter seiner Leitung wurde das Angebot der Zeitung modernisiert sowie die makroökonomische Analyse und Berichterstattung ausgebaut, heisst es weiter. Ausserdem habe Dittli für den erfolgreichen Auf- und Ausbau des digitalen Angebots von FuW verantwortlich gezeichnet. Dittli war seit dem Jahr 2000 beim Blatt in verschiedenen Positionen tätig, darunter als Auslandkorrespondent in den USA.

yr/cf

(AWP)