Tamedia führt neues Bezahlmodell bei Digitalmedien ein

Ab dem 1. Juni lassen sich digitale Inhalte der Mediengruppe Tamedia mit einem Tagespass freischalten. Er kostet 2 CHF für eine ausgewählte Online-Zeitung und ist 24 Stunden gültig.
01.06.2017 11:36

Das Angebot ist für gelegentliche Nutzer gedacht und in den App-Stores sowie im Tamedia-Aboshop erhältlich, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Die Gebühr erlaubt den Zugriff auf das gesamte Online-Angebot eines kostenpflichtigen Titels - etwa e-Paper oder Artikel, die mit "Abo+" gekennzeichnet sind.

Der Tagespass ist für folgende Titel der Mediengruppe erhältlich: "Tages-Anzeiger", "Berner Zeitung", "Thuner Tagblatt", "Langenthaler Tagblatt" und den "Berner Oberländer".

Im Juli folgen dann "Der Bund", "24heures", "Der Landbote", die "Tribune de Genève", "Zürcher Unterländer" und "Zürichsee-Zeitung". In der Deutschschweiz sind ausserdem die Artikel der 12-App abrufbar, sowie - in Kombination mit ausgewählten Titeln - die Inhalte des "Magazins".

(AWP)