Tamedia-Tochter Olmero ernennt Markus Schulte zum neuen CEO

Zürich (awp) - Bei der Tamedia-Tochter Olmero hat Markus Schulte per sofort die Funktion des CEO übernommen. Er löst Oliver Behnen ab, der laut Mitteilung vom Dienstag das Unternehmen nach dem Abschluss der Integration in den Tamedia-Konzern verlässt.
20.09.2016 11:20

Olmero entstand den Angaben nach vor rund 16 Jahren als Spin-off der ETH Zürich und wurde von Markus Schulte und Oliver Behnen gemeinsam gegründet. Die Tamedia hat sich 2009 mit 20% an Olmero beteiligt und das Unternehmen 2013 übernommen. Olmero bietet internetbasierte Lösungen für die Schweizer Bauwirtschaft an und beschäftigt insgesamt rund 80 Mitarbeitende.

sta/uh

(AWP)