Telefonica Deutschland tauscht Finanzvorstand aus - Jahresziel bestätigt

Der Mobilfunkanbieter Telefonica Deutschland (O2) bekommt einen neuen Finanzvorstand. Markus Rolle werde die Aufgabe mit Wirkung zum 1. August 2017 von Rachel Empey übernehmen, wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilte. Einem früheren Bericht des "Manager Magazin" zufolge wechselt Empey zum Gesundheitskonzern Fresenius . Dort führt Konzernchef Stephan Sturm derzeit in Personalunion auch das Finanzressort.
20.07.2017 20:17

Telefonica Deutschland kündigte auch eine Erweiterung des Vorstandes an. Am Finanzausblick für das Geschäftsjahr 2017, der Unternehmensstrategie und der Dividendenpolitik hält der Konzern fest. Börsianer liessen die Neuigkeiten kalt, der Aktienkurs von Telefonica Deutschland bewegte sich nach der Ankündigung nicht spürbar./he

(AWP)