Temenos erhält Auftrag von australischer UFS

Die Bankensoftwareschmiede Temenos hat einen weiteren Auftrag aus Australien erhalten. So sei mit dem australischen Vermögensverwalter Uniting Financial Services (UFS) ein mehrjähriger Vertrag über die Nutzung der T24-Kernbankensystem-Software geschlossen worden, teilte das Unternehmen in der Nacht auf Dienstag mit. Über finanzielle Details der Vereinbarung werden keine Angaben gemacht.
16.10.2018 09:03

UFS ist eine gemeinnützige Organisation, die Investitionsdienstleistungen für die Uniting Church in Australia (UCA) erbringt. Den Angaben zufolge verwaltet UFS dabei Vermögen in Höhe von 1,7 Milliarden australischen Dollar.

an/ys

(AWP)