Temenos erhält mit kamerunischer Afriland First Bank neuen Kunden

Der Softwareanbieter Temenos hat mit der grössten kamerunischen Bank Afriland First Bank einen neuen Kunden. Die Afriland First Bank werde ihre IT mit der Temenos T24 Kernbankenplattform vollständig überarbeiten, wobei auch weitere Lösungen wie die Temenos Front Office Suite, "Analytics & Reporting", "Payments Hub" und islamische Banking-Möglichkeiten zum Einsatz kommen.
27.09.2018 10:39

Die Afriland First Bank war 1987 unter dem Namen "Caisse Commune d'Epargne et d'Investissement" (CCE) gegründet worden. Sie verfügt über 40 Zweigstellen in zehn Regionen Kameruns und ist ausserdem in Äquatorial-Guinea, Sao Tome und Principe, in der demokratischen Republik Kongo, Liberia, Südsudan, Sambia und Guinea tätig.

tp/rw

(AWP)