Temenos-Papiere fester nach Quartalszahlen

Die Aktien von Temenos legen am Mittwoch im frühen Geschäft deutlich zu. Der Genfer Bankensoftwarehersteller hatte am Vorabend ein Quartalsergebnis abgeliefert, das die Erwartungen insbesondere auf den Stufen EBIT und Gewinn je Aktie deutlich übertraf. Die "nur" bestätigten Zielvorgaben für das Gesamtjahr werden von Beobachtern nun zusehends als konservativ erachtet.
17.04.2019 09:37

Bis gegen 9.10 Uhr gewinnen Temenos Namen 2,1 Prozent auf 162 Franken. Der Gesamtmarkt (SPI) wiederum notiert 0,42 Prozent höher.

Temenos habe unter der Unternehmensleitung einen starken Start ins laufende Jahr an den Tag gelegt, kommentierte UBS-Analyst Hannes Leitner das Ergebnis. Trotz einer hohen Vergleichsbasis aus dem Vorjahr sei es dem Unternehmen gelungen, bei den Lizenzeinnahmen ein Wachstum von 19 Prozent zu erzielen. Während das Neugeschäft geschwächelt habe, habe Temenos bestehenden Kunden mehr verkauft. Leitner erhöht seine Gewinnschätzungen allerdings nur um durchschnittlich ein Prozent.

Auch Gerardus Vos von der britischen Barclays gewinnt dem vorgelegten Zahlenkranz vorwiegend positive Aspekte ab. Er findet insbesondere an der strikten Kostenkontrolle bei Temenos Gefallen. Darüber hinaus verweist Vos auf die ermutigenden Aussagen des Unternehmens zum laufenden zweiten Quartal. Der Analyst zieht das Kursziel auf 117 (114) Franken nach.

Knut Woller von Baader-Helvea und Andreas Müller von der ZKB stossen sich hingegen etwas an den fehlenden Anhaltspunkten zum Umsatzbeitrag der übernommenen Avoka sowie an den schwächer als erwartet ausgefallenen Serviceerträgen.

Von den beibehaltenen Zielvorgaben für das Gesamtjahr zeigt sich hingegen keiner der Analysten überrascht. Wie Leitner und Woller schreiben, schmälern negative Wechselkursverschiebungen die Zielvorgaben etwas. Müller von der ZKB geht aber davon aus, dass sich die Konsensschätzungen nur marginal ändern dürften.

sig/ra

(AWP)

Ausgewählte Produkte auf Temenos

Symbol Typ Coupon PDF
MBRNJB Autocallable Multi Barrier Reverse Convertible 11.55% PDF
MBROJB Autocallable Multi Barrier Reverse Convertible 11.05% PDF
SACWJB Callable Barrier Reverse Convertible 9.90% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär