Temenos schliesst Übernahme von US-Unternehmen Kony ab

Der Bankensoftwarehersteller Temenos hat gemäss einer Mitteilung vom Mittwoch die Ende August angekündigte Übernahme des US-Konkurrenten Kony abgeschlossen. Für Kony hatte Temenos über eine halbe Milliarde Dollar bezahlt.
25.09.2019 09:11

Der Zukauf soll laut früheren Angaben ab 2021 zum Gewinn von Temenos beitragen. Kerngeschäft der US-Softwareschmiede sind Softwaredienstleistungen im Digital Banking. Das Unternehmen peilt gemäss damaligen Aussagen mit 1'500 Mitarbeitenden für 2019 pro forma einen Umsatz von rund 200 Millionen Dollar an.

Zum Vergleich: Temenos hatte 2018 einen Umsatz von 847 Millionen Dollar erwirtschaftet.

sta/ra

(AWP)