Tesco will britischen Lebensmittelgrosshändler Booker Group kaufen

Der grösste britische Supermarktbetreiber Tesco greift nach dem grössten britischen Lebensmittelgrosshändler Booker Group. Für 3,7 Milliarden Pfund (4,4 Mrd Euro) will Tesco den Wettbewerber übernehmen, wie beide Seiten am Freitag in London mitteilten. Bezahlen will Tesco teils in neu auszugebenden Aktien und teils in bar. Das Angebot bewertet die Booker-Aktie mit 205,3 Pence, was 12 Prozent mehr ist, als das Papier am Vortag bei Handelsschluss wert war. Nach Abschluss der Transaktion sollen Booker-Aktionäre etwa 16 Prozent an dem fusionierten Unternehmen halten.
27.01.2017 08:50

Mit der Zusammenführung von Einzel- und Grosshandel will sich Tesco neue Wachstumsmöglichkeiten erschliessen. Bookers Geschäftsmodell zielt auf Caterer, Restaurants und kleinere Gewerbe. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende März) erzielte das Unternehmen 5 Milliarden Pfund Umsatz.

Die Übernahme soll zudem Wert schaffen. Tesco zufolge dürfte sich der Vorsteuergewinn ab dem dritten Jahr nach Übernahme um mindestens 200 Millionen Pfund pro Jahr erhöhen. Ausserdem soll der Zusammenschluss jährliche Einsparungen in Höhe von 175 Millionen Pfund bringen./she/fbr

(AWP)