Therametrics erwartet Abschluss der Vereinbarung mit Relief Mitte Juli 2016

Stans (awp) - Der Zusammenschluss des Biotechnologieunternehmens Therametrics mit Relief Therapeutics soll bis Mitte Juli 2016 über die Bühne gehen und damit etwas später als ursprünglich geplant. Mit der Änderung der ursprünglichen Vereinbarung vom 19. Dezember 2015 will man den Aktionären von Relief etwas mehr Zeit geben, die Fusionsbedingungen zu erfüllen.
28.06.2016 07:30

Wie Therametrics am Dienstag mitteilt, hat sich der Relief-Hauptaktionär GEM gleichzeitig verpflichtet, Therametrics bis zum 25. August rund 2 Mio CHF in bar zur Verfügung zu stellen. Den ursprünglichen Plänen zufolge hätten diese Mittel direkt an Relief gehen sollen.

Therametrics hatte vor rund zwei Wochen den Spin-off seines Auftragsforschungsgeschäfts abgeschlossen; dies als Vorbereitung auf das Zusammengehen mit Relief.

ra/rw

(AWP)